• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

Sommerpause

Wir wünschen euch allen eine wunderschöne Sommerzeit.

Das erste Training startet wieder am 29. August mit dem Schulbeginn

Der Vorstand

 

Karate Informationen

Aktuell Informationen der Karate Abteilung findet ihr hier zum Download: Karate Informationen

 

 

Ju-Jutsu Gürtelprüfung 2016

Am 27 und 29 Juni 2016 fand die diesjährige Ju-Jutsu Sommerprüfung statt.

Alle Teilnehmer haben Ihr Ziele sehr erfolgreich erreicht.

Bilder findet Ihr hier: Bildergalerie->Prüfungen->Ju-Jutsu Gürtelprüfung am 27 und 29 Juni 2016

Der Vorstand gratuliert zu diesem Tollen Ergebnis

 

Ehrenamtsevent

Am 25.06.2016 fand das KSC Ehrenamtsevent statt.

Hierzu waren alle Ehrenamtlichen Helfer, Trainer und Sportassistenten eingeladen. Der Verein will hiermit Dankeschön sagen.

Das Event fand in Tann bei den Red Neck Bowhunters statt. Ein besondere Dank geht an das Team der Bowhunters, welche uns das 3D Bogenschießen in freier Natur näherbrachten.

Bilder findet Ihr hier: Bildergalerie->Feiern->Ehrenamtsevent 2016

 

Ju-Jutsu Landestechniklehrgang am 23.04.2016

Am 23.04.2016 fand in Hünfeld ein Landestechnilklehrgang Ju-Jutsu mit Jens Knippschild statt.

Festlegen am Boden – Tipps vom Profi
Landestechniklehrgang des Hessischen Ju-Jutsu-Verbands in Hünfeld / große Resonanz und jede Menge neue Techniken
Insgesamt 77 Ju-Jutsu-Kas, davon 19 vom Kampfsport Club Hünfeld e.V. (KSC), waren auch in diesem Jahr wieder nach Hünfeld in die Kreissporthalle zum alljährlichen Landestechniklehrgang des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes (HJJV) bei der Ju-Jutsu-Abteilung des KSCs gekommen, um sich allerlei neue Tipps und Tricks anzueignen.
Interessiert und hochmotiviert folgten die Teilnehmer dem diesjährigen Referenten Jens Knippschild (1. DAN Ju Jutsu, Brown Belt BJJ, Trainer C Ju Jutsu und Stützpunkttrainer Boden des HJJV) bei seinem abwechslungsreichen Diskurs zum Thema „Übergänge vom Stand in den Boden mit Festlegen/Abschluss im Boden“
Zielsetzung des Lehrgangs war es, den Teilnehmern Übergänge vom Stand zum Boden zu zeigen, die zum einen in der Selbstverteidigung Anwendung finden und zum anderen auch im Wettkampf als sinnvolle Kombination möglich sind. Des Weiteren waren die Übergänge auch darauf ausgelegt, sich insbesondere am Boden eine vorteilhafte Position zu sichern und den Kampf durch eine Aufgabe- und/oder Festlegetechnik abzuschließen.
Die Besonderheit bestand darin, dass der Referent bei diesem Lehrgang immer wieder sowohl sportliche/wettkämpferische als auch Aspekte der Selbstverteidigung berücksichtigte. Somit bekamen die begeisterten Teilnehmer nicht nur praktikable Techniken für eine mögliche Selbstverteidigungssituation im Alltag, sondern auch zahlreiche Anregungen für die Teilnahme an Wettkämpfen oder auch die nächste Ju-Jutsu-Gürtelprüfung.
Nach dem dreistündigen Lehrgang traten schließlich alle Ju-Jutsu-Kämpfer erschöpft, aber auch bepackt mit allerlei neuen Tricks und Tipps den Heimweg an.

Bilder findet Ihr hier: Bildergalerie->Lehrgänge->Ju-Jutsu Landestechniklehrgang am 23.4.2016

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL


Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch